Ihre Druckerei in 1070 Wien

Trauerdrucksorten

Halten Sie Ihren lieben Verstorbenen mit schön gestalteten Trauerdrucksorten und herzlichen Worten in schöner Erinnerung. Dazu bieten wir auch die passenden Gedenkkärtchen, welche Sie am Tag des Begräbnisses an alle Anwesenden verteilen können.

Parten in A4

genauere Infos zum

Bestellablauf

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Ihre Drucksorten bei uns zu bestellen: Entweder Sie kommen direkt zu uns in die Druckerei, denn dann können Sie sich gleich persönlich ein Bild von unserem Material und der Qualität der jeweiligen Trauerdrucksorten machen oder Sie bestellen per E-Mail über das Internet. Bei der Bestellung von Parten versuchen wir diese, je nach Auftragsumfang und Auftragslage, innerhalb von ein bis zwei Tagen fertigzustellen, da wir wissen, dass diese schnell benötigt werden.

Gerne helfen wir ihnen

Grafik & Design

Haben Sie vielleicht ein nettes Foto des Verstorbenen, dann können wir dieses gerne in das Layout einbinden. Oft besteht das Problem, dass man plötzlich bemerkt, dass man gar kein ideales Foto für die Drucksorten hat. In solch einem Fall hilft meist eine Retusche des Bildes oder das einfache Ausblenden des Hintergrundes, indem man die abgebildete Person freistellt. Diese Arbeit können wir Ihnen sehr gerne abnehmen.

Gedenkkärtchen

Gerne helfen wir ihnen​

Trauersprüche & Texte

Wenn Sie noch nicht den passenden Text für Ihre Trauerdrucksorten gefunden haben, sind wir Ihnen dabei sehr gerne behilflich. Sie können bei uns in der Druckerei sämtliche Muster durchblättern und den für Sie passenden Text auswählen. Natürlich steht Ihnen hierbei das Team der Druckerei Rokos zur Verfügung. Nachfolgend finden Sie ein paar ausgewählte Sprüche für Trauerdrucksorten.

Freunde, wenn der Geist geschieden, so weint mir keine Träne nach, denn wo ich weile, da ist Frieden, dort leuchtet mir ein ewiger Tag. (Annette von Droste-Hülshoff)

Ihr seid jetzt traurig, aber ich werde euch wiedersehen. Dann wird euer Herz sich freuen, und eure Freude wird euch niemand nehmen. ( Johannes 16, 22)

Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht.
(William Shakespeare)

Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.  (Albert Schweitzer)

Denn wir wissen: wenn unser irdisches Haus abgebrochen wird, dann haben wir eine Wohnung von Gott, ein nicht von Menschenhand errichtetes ewiges Haus im Himmel. (2. Korinther 5, 1)

Wenn etwas uns fortgenommen wird, womit wir tief und wunderbar zusammenhängen, so ist viel von uns selbst mit fortgenommen. Gott aber will, dass wir uns wiederfinden – reicher um alles Verlorene und vermehrt um jenen unendlichen Schmerz. (Rainer Maria Rilke)

Kuverts

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf!